+++ Sa., 30. Sept. 2017, Vortrag: „Heilung durch Worte" mit Prof. Gabriele Freytag +++ So., 1. Okt 2017, Vortrag: „Bewusstsein in der Materie" mit Dr. Klaus Volkamer +++

Der Eid des Hippokrates

"Ich schwöre bei Apollon, dem Arzt und bei Alklepios, bei Hygieia und Panakeia und bei allen Göttern und Göttinnnen, die ich zu Zeugen anrufe, dass ich nach bestem Vermögen und Urteil diesen Eid und diese Verpflichtung erfüllen werde:

Ich werde den, der mich diese Kunst lehrt, meinen Eltern gleichachten, mit ihm den Lebensunterhalt teilen und ihn, wenn er Not leidet, mit versorgen, seine Nachkommen meinen eigenen Brüdern gleichstellen und sie die Heilkunst lehren, wie sie diese erlernen wollen, ohne Entgelt und ohne Vertrag.

Ratschlag und Vorlesung und alle übrige Belehrung will ich an meine eigenen Söhne und die meines Lehrers weitergeben, sonst aber nur an solche Schüler, die nach ärztlichem Brauch durch den Vertrag gebunden und durch den Eid verpflichtet sind.

Meine Verordnungen werde ich treffen zu Nutz und Frommen der Kranken nach bestem Vermögen und Urteil und von ihnen Schädigungen und Unrecht fernhalten. Ich werde niemanden, auch nicht auf seine Bitte hin, ein tödliches Gift verabreichen oder auch nur einen solchen Rat erteilen. Auch werde ich nie einer Frau ein Mittel zur Vernichtung keimenden Lebens geben.

Was ich bei der Behandlung oder auch außerhalb der Behandlung im Leben der Menschen sehe oder höre, werde ich verschweigen und solches als Geheimnis betrachten."

"Wenn man bedenkt, dass jedes Atom des eigenen Körpers Millionen Jahre alt ist und bereits in Sternen, Steinen, Blumen, Moskitos und Dinosauriern gedient hat, ahnt man etwas von der Erfahrungsintelligenz der Biologie"  Peter Horton, Österreichischer Sänger, Musiker, Gitarist, Komponist und Buchautor

Our website is protected by DMC Firewall!